"Glaubst du was anderes als ich?" Begegnung zwischen christlicher und muslimischer Seelsorge

zurück



Die Anmeldephase für diesen Kurs ist bereits vorüber.

Montag, 11. November 2019 09:30–16:15 Uhr

Kursnummer feb.59
Dozenten Dr. Elisabeth Thérèse Winter
Yerli Gönül
Kursleitung Klaus Settele
Datum Montag, 11.11.2019 09:30–16:15 Uhr
Anmeldeschluss 06.10.2019
Kosten
Kursbeitrag 110,00 EUR
Tagungspauschale 25,00 EUR
135,00 EUR

125,00 EUR (ermäßigt)

zubuchbare Optionen
Übernachtung und Halbpension während des Kurses 0,00 EUR
Übernachtung und Frühstück vor dem Kurs 41,00 EUR
Abendessen, Übernachtung und Frühstück nach dem Kurs 50,00 EUR

Sie können die Optionen später im Warenkorb wählen.

Ort

Tagungshaus der Dillinger Franziskanerinnen
Kardinal-von-Waldburg-Straße 2
89407 Dillingen
Seminarraum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Zunehmend gehören zu unseren Einrichtungen BewohnerInnen und Mitarbeitende aus anderen Religionen, Kulturkreisen, Sprachen und Heimaten. Das macht das Zusammenleben vielfältig und bunt, aber auch herausfordernd und manchmal schwierig. Wie unterschiedlich Menschen sind, erleben wir, wenn wir ins Gespräch kommen und einander kennenlernen. Bei dieser Fortbildung steht eine muslimische Religionspädagogin zum Gespräch bereit, die selber schon lange in Deutschland lebt. Sie erzählt vom Glauben der Muslime, von Tradition und Kultur. Sie stellt sich den Fragen der TeilnehmerInnen, besonders im Hinblick auf den Einrichtungsalltag und auf den Umgang mit Menschen mit Behinderung. So kann ein interessanter christlich–muslimischer Austausch beginnen, immer im Blick auf Praxis und gegenseitige Verständigung.

Dr. Elisabeth Thérèse Winter Dipl.-Theologin, Pastoralreferntin


nach oben

Forum Entwicklung und Bildung

Kardinal-von-Waldburg-Straße 1
89407 Dillingen a. d. Donau

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG