BTHG: Partizipation & Selbstbestimmung Leitgedanken der UN-Behindertenrechtskonvention

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 17. Februar 2020 1 x 10:00 Uhr, 1 x 09:00 Uhr

Kursnummer for.66
Dozenten Markus Flum
Michael Hinz
Kursleitung Klaus Settele
erster Termin Montag, 17.02.2020 10:00–18:00 Uhr
letzter Termin Dienstag, 18.02.2020 09:00–16:30 Uhr
Anmeldeschluss 15.12.2019
Kosten
Kursbeitrag 240,00 EUR
Tagungspauschale 49,00 EUR
289,00 EUR

269,00 EUR (ermäßigt)

zubuchbare Optionen
Übernachtung und Halbpension während des Kurses 50,00 EUR
Übernachtung und Frühstück vor dem Kurs 41,00 EUR
Abendessen, Übernachtung und Frühstück nach dem Kurs 50,00 EUR

Sie können die Optionen später im Warenkorb wählen.

Ort

Tagungshaus der Dillinger Franziskanerinnen
Kardinal-von-Waldburg-Straße 2
89407 Dillingen
Seminarraum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Partizipation und Teilhabe sind zentrale Leitgedanken der UN-BRK und finden sich an zahlreichen Stellen in derselben. Die Selbsthilfebewegung für Menschen mit Behinderung hat den Leitgedanken der Partizipation in dem Slogan „Nichts über uns ohne uns" auf den Punkt gebracht.
Für die Einrichtungen der Behindertenhilfe bedeutet Partizipation u. a. Menschen mit Behinderung in Entscheidungen, die sie betreffen, in angemessener Art und Weise einzubeziehen. Dies soll sowohl auf struktureller als auch auf individueller Ebene erfolgen.
Der Workshop klärt über den Grundgedanken der Partizipation auf und grenzt ihn von den Begriffen Teilhabe und Teilnahme ab. Wie weit Interessensvertretung und Beteiligung in ihrer Einrichtung schon verwirklicht sind, können die TeilnehmerInnen mit einem Check-up-Bogen erkennen. Erfahrungen aus Modellprojekten helfen dabei, die bisherigen Beteiligungsformen zu erweitern und zu vertiefen wie z. B. die Teilnahme an Leitungskonferenzen, die Einrichtung von Sprechstunden, Einsatz von Vertrauenspersonen, praktikable Meinungsbefragungen u. a.
Diese Veranstaltung versteht sich als Impulsgeber und möchte die Diskussion in den Einrichtungen fördern.

Markus Flum Dipl.-Pädagoge, Organisationsberater, Trainer und Coach


Michael Hinz Heilerziehungspfleger, Sozialwirt (FH), Systemberater; QMB-Reha

Berufliche Vita

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 17.02.2020 10:00–18:00 Uhr
2. Di., 18.02.2020 09:00–16:30 Uhr

nach oben

Forum Entwicklung und Bildung

Kardinal-von-Waldburg-Straße 1
89407 Dillingen a. d. Donau

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG